Wir lernen durch den Umgang mit Pferden wie wir selbst wahrgenommen werden. Und wie es ist, den anderen selbst wieder richtig wahrzunehmen. Denn Pferde lassen sich nichts vorspielen. Aufgrund ihrer Sensibilität nehmen sie einfach alles wahr: Die kleinste Veränderung, jede Regung, jeden Blick, jede unbewusste Geste, jede Verhaltensweise und jede Emotion. Sogar jede Intention. Sie reagieren ungeschminkt und spiegeln gnadenlos unser Verhalten. Also genau das, was sie von uns wahrnehmen.
Immer wieder höre ich von Unternehmen wie hart der Wettbewerb geworden ist; dass die Märkte gesättigt sind und der Preis- und Konkurrenzdruck immer härter wird. Was machen diese Unternehmen meist dagegen? Sie kämpfen gegen den Wettbewerb, sie wollen ihre Konkurrenz schlagen und sie versuchen sich mit noch günstigeren Angeboten immer wieder gegenseitig zu unterbieten.

Nun geht es für Dich darum herauszufinden, was Dir aus der Sicht Deiner Kunden eine besondere Position im Markt und eine gewisse Alleinstellung verschaffen kann. Denn nur, wenn Du ein glaubwürdiges Alleinstellungsmerkmal hast, kannst Du Dich auch wirklich von Deinen Marktbegleitern abheben.
In diesem Interview mit August Lechner, dem Sprecher der Regionalleitung der Grünen Wirtschaft Niederösterreich, erzähle ich mehr über emotionale Kundenbeziehungen, Kundenbedürfnisse und menschliche Nähe.

Bei einem Leitbild geht es immer um die Frage nach dem "Warum": Warum existiert mein Unternehmen? Warum gibt es uns? Wozu sind wir da? Nicht zu verwechseln mit dem: Was mache ich mit meiner Firma? Oder dem: Wie mache ich etwas?
Um Vermarktungslösungen zu entwickeln, die Nutzen schaffen, Bedürfnisse wecken und den Kunden begeistern, kannst Du dort Anknüpfungspunkte finden, wo Du Deinen Kunden einen echten Mehrwert oder einen besonderen Vorteil bringst!

Heute geht um die Herausforderungen und Probleme Deiner Kunden. Also andersherum gesagt um alle Aufgaben, die Du für sie übernehmen oder lösen kannst!
Heute geht um den besonderen Nutzen, den Du Deine Kunden geben kannst; also alle Vorteile, die Deine Kunden durch die Zusammenarbeit mit Dir erfahren oder alle Aufgaben und Herausforderungen, die Du für sie übernimmst oder die Probleme, die Du für sie lösen kannst.

Heute geht um Deine Kunden, um Deine zukünftigen Zielmärkte. Viele Unternehmen glauben nämlich, dass ihr Produkt oder ihre Dienstleistung ohnehin für sehr viele Zielgruppen geeignet ist und es unmöglich ist genau zu sagen, wie diese wirklich im Detail ausschauen.
Heute geht es um Deine persönliche Standortbestimmung als Unternehmer*in, Deine Analyse der Ist-Situation. Erst wenn Du weißt, wo Du jetzt gerade stehst, kannst Du entscheiden was Dein Ziel ist und welche Aktivitäten Du setzen muss, um dieses Ziel zu erreichen.

Mehr anzeigen