Wie man durch 'High-Tech' einen 'High-Touch' mit dem Kunden aufbaut

Beim Thema Einkaufen gibt es zwei Arten von Menschen: Jene, die gerne einkaufen und jene, die am liebsten gar nicht einkaufen gehen würden. Stimmt's? Ja! Aber warum ist das so?


Es ist etwas sehr Persönliches. Wirklich sehr persönlich. Sorry für das Wortspiel, aber Menschen lieben es in Geschäfte zu gehen, in denen sie sich persönlich angesprochen fühlen. Und das trifft meiner Erfahrung nach sowohl für das Einkaufen in Ladengeschäfte als auch für Online Einkäufe zu. Ohne persönliche Ansprache entsteht weder rechte Freude noch Begeisterung beim Einkaufen.


Online Geschäfte tun sich hier leichter - sie kennen ihre Kunden. Jeder ist registriert und mit jedem Besuch und jedem Einkauf lernt man sich besser kennen und versteht die Bedürfnisse und Wünsche. Traditionelle Ladengeschäfte stehen vor der gleichen Herausforderung ihre Kunden persönlich anzusprechen und mit Ihnen eine Beziehung aufzubauen. Aber allein schon zu wissen, welche Kunden ins Geschäft kommen und herauszufinden, was jeder will, ist oft schwer. Ein Gäste-WLAN kann dabei helfen, anonyme Kunden in Markenbotschafter zu verwandeln. Aber wie?

 

High-Touch durch High-Tech


Ein Gäste-WLAN ermöglicht es beispielsweise Stammkunden zu erkennen. Wenn sie das Geschäft betreten, wird ihr Bild und ihr Profil als Mitteilung an die Verkäuferin oder den Verkäufer geschickt. Das Profil zeigt die letzten Einkäufe, die langfristige Kundenhistorie, demographische Daten, seine oder ihre Interessen und alles, was sonst gespeichert wurde.


Die Shops können diese Informationen drahtlos an das Verkaufspersonal übertragen. Wichtig ist, dass diese geschult wurden, die Informationen zu benutzen ohne in die Privatsphäre des Kunden einzudringend. Der Kunde erhält dann dank einer 'High-Tech'-Lösung einen 'High-Touch' persönlichen Service.

Ein digitales Erlebnis


Das Gäste-WLAN kann verschiedene wichtige Aufgaben beim Aufbau eines überlegenen digitalen Erlebnisses für den Kunden übernehmen. Es zeichnet auf, wenn Kunden das Geschäft betreten und verlassen. Es sammelt Informationen, die vor, während oder nach einem Besuch personalisierte Nachrichten an die Kunden auslösen können. Es hilft dem Mitarbeiter im Shop zu wissen, was der Kunde bereits früher einmal angesehen oder gekauft hat. Was ihn oder sie interessiert, welche Größe er oder sie braucht und was es Passendes dazu gibt. Und der Kunde kann durch E-Mails, SMS, WhatsApp und Push-Benachrichtigungen über Beacons informiert werden, wenn das Gewünschte eingetroffen ist.

Gäste-WLAN und Kundenberatung arbeiten zusammen

 

Diese und andere Eigenschaften eines Gäste-WLANs geben Unternehmen ganz neue Möglichkeiten ihre Kunden anzusprechen. Sie können starke Werkzeuge für den Aufbau eines persönlichen und digitalen Kundenkontakts sein. Die Kunden fühlen sich geschätzt, weil sie merken, dass man sich um sie kümmerte. 

 

Mit Gäste-WLAN können Marken persönliche Einkaufsgewohnheiten und Entscheidungsmuster erkennen. Aber noch wichtiger ist es, das eine Gäste-WLAN-Lösung helfen kann, eine persönliche Beziehung zum Kunden zu entwickeln, zu pflegen und zu erweitern. Korrekt und respektvoll eingesetzt ist es das, was Kunden auch als Vorteil empfinden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Diese Seite teilen:

Kontakt:

Telefon/SMS/WhatsApp:

+43 664 264 26 09

Skype: timm.uthe

Email: uthe(a)erfolgsfaktor.at